Filter-Endkappen-Schweißmaschinenlinie zur Herstellung von Faltenfiltern mit 7 Arten von Endkappen(03)

Ansichten : 735
Autor : indrofiltermachine.com
Updatezeit : 2024-03-09 15:07:08
Maschinenlinie zum Schweißen von Filterendkappengehäusen zur Herstellung von Faltenfiltern mit 7 Arten von Endkappen für 69-70-mm-Filter und Hochleistungsfiltern mit 11 Arten von Endkappen – Teil 02


Am 26. Oktober 2023 haben wir Teil 01 dieses Falles geschrieben.
Maschinenlinie zum Schweißen von Filterendkappengehäusen zur Herstellung von Faltenfiltern mit 7 Arten von Endkappen für 69–70-mm-Filter und Hochleistungsfiltern mit 11 Arten von Endkappen – Teil 01

Am 23. Februar 2024 haben wir Teil 02 dieses Falles geschrieben.
Maschinenlinie zum Schweißen von Filterendkappengehäusen zur Herstellung von Faltenfiltern mit 7 Arten von Endkappen für 69-70-mm-Filter und Hochleistungsfiltern mit 11 Arten von Endkappen – Teil 02

Lassen Sie uns heute diesen Fall weiter aktualisieren.
Die Schulung zur Herstellung von Faltenfilterpatronen für diesen Fall wurde vor 3 Tagen abgeschlossen.

Vom 2. bis 6. März schickte der Kunde sein Ingenieurteam zu einer detaillierten Schulung zur Herstellung von Faltenfilterpatronen mit 69–70 mm Durchmesser und hohem Durchfluss.

Am Morgen des 2. März kamen wir zum Ankunftsgate 2A des Terminals 2 des PVG-Flughafens, um das Team des Kunden abzuholen.



Nach dem Mittagessen begannen wir sofort am Nachmittag des 2. März mit den Trainingsarbeiten.
Der Kunde war von unserer High-Flow-Filterpatronenband-Spiralwickelmaschine sehr überrascht .
Der Kunde sagte, dass seine aktuellen High-Flow-Filterkartuschen manuell aufgewickelt werden und 4 Personen täglich 50 High-Flow-Filterkartuschen auf die Bänder aufwickeln können.
Sie baten uns, zunächst die Bandspiralwickelmaschine vorzuführen, die nur eine Person benötigt, um eine 6-Zoll-Filterpatrone mit hohem Durchfluss zu bedienen und zu wickeln. Vom Anfang bis zum Ende der Bandspiralwicklung vergehen nur 15 Sekunden.
Nachdem wir unsere Betriebsvorführung gesehen hatten, warf der Kunde ein großes „WOW“ auf uns zu und machte dann eifrig und aufgeregt ein Foto.
Der Kunde sagte, dass er bereits ähnliche Produkte auf dem Markt gesehen habe, aber die Wickelmaschinen auf dem Markt enthalten nur einige der Funktionen unserer Wickelmaschinen und unsere Wickelfunktionen seien nicht im Detail ausgeführt.


(Um die Privatsphäre der Kunden zu schützen, wurden alle Gesichtsfotos von Personen verarbeitet und sind keine echten Gesichtsfotos.)

Am 3. März führten wir eine Betriebsschulung für die
Produktionsausrüstung für kleine Filterpatronen mit 69 mm Durchmesser durch , die hauptsächlich Endkappen-Infrarotschweißmaschinen , Längenverlängerungs-/Verbindungs-/Verbindungsinfrarotschweißmaschinen , Fitting-Enden/Adapter-Infrarotschweißmaschinen und PP-Membranfilterfalten umfasste Mittelnahtausrüstung , Längsnahtschweißmaschine für PTFE/Nylon-PES-Membranfaltenpakete und Filterkartuschenschneidemaschine/Trimmer .

Am 4. März führten wir eine Betriebsschulung zur
Produktionsausrüstung für High-Flow-Filterkartuschen durch , wobei der Schwerpunkt hauptsächlich auf der Infrarot-Schweißmaschine für die Endkappen von High-Flow-Filterkartuschen , der Heizplattenschweißmaschine für die Längenverbindung von High-Flow-Filterkartuschen und lag Die Schneidemaschine für High-Flow-Filterkerzen .

Zu diesem Zeitpunkt kam es zu einer kleinen Episode: Am Nachmittag des 4. März teilte mir der Mitarbeiter des Kunden mit, dass sie alle gelernt hätten und die Schulung einen Tag früher als geplant beenden könnten, und dass sie dann am 5. März weitermachen könnten ihre eigenen und entspannen Sie sich beim Reisen im Stadtzentrum von Shanghai und beim Einkaufen.

Gemäß unserem Schulungsprozess besteht der letzte Schritt nach der Schulung darin, die Schulungsergebnisse zu bewerten und die Lerneffektivität der Mitarbeiter des Kunden zu überprüfen. Nach der Kommunikation sagte der Chef des Hauptquartiers des Kunden, dass auf Schulung und Beurteilung nicht verzichtet werden dürfe und der Mitarbeiter erst nach seinem Schulabschluss gehen dürfe.
Auf diese Weise führten wir wie geplant am 5. März weiterhin Schulungstests und -bewertungen durch.

Zu den wesentlichen Prüfungsinhalten gehören:
1. Die Mitarbeiter des Kunden durften den gesamten Prozess selbst bedienen und dabei High-Flow-Endkappenschweißmaschinen, Dehnungsmaschinen, Schneidemaschinen und Wickelmaschinen verwenden, um kleine Chargen von High-Flow-Filterkerzenprodukten herzustellen.
2. Die Mitarbeiter des Kunden durften den gesamten Prozess selbst bedienen und dabei kleine Filterendkappenmaschinen, Verlängerungsmaschinen, Schnittstellenmaschinen, Schneidemaschinen und Längsnahtfolienschweißmaschinen verwenden, um kleine Chargen kleiner Filterfertigprodukte herzustellen.
3. Die Ingenieure unseres Unternehmens stellten häufige Fehler künstlich ein, und die Mitarbeiter des Kunden lösten unabhängig alle Fehler, stellten die Geräteparameter neu ein und konnten qualifizierte fertige Filterpatronen herstellen.
Am Ende bestanden sie die Ausbildungsprüfung und alles verlief reibungslos. Sie haben ihren Abschluss reibungslos gemacht.
Am 5. März um 14:00 Uhr veranstalteten wir eine einfache Feier, um uns von den Mitarbeitern des Kunden zu verabschieden. Anschließend machten sie sich auf den Weg zum Yu Garden Shopping Center.
Am 6. März verließ das Team des Kunden Shanghai in Richtung Heimat.

Darüber hinaus haben wir entsprechend dem Prozess unseres Unternehmens, auch wenn die Schulung des Kunden abgeschlossen ist und er erfolgreich abschließt, vollständige Betriebsanweisungen und Videos erstellt.
Das Betriebsvideo der entsprechenden Ausrüstung wird in den nächsten Tagen aktualisiert und so schnell wie möglich veröffentlicht.