wie man gefaltete Filterpatrone macht?

Ansichten : 614
Updatezeit : 2019-08-12 22:19:37
Wie macht man eine gefaltete Filterpatrone?
Als ein professioneller Hersteller und Lieferant von Maschinen zur Herstellung von Faltenfilterpatronen für die Flüssigkeitsfiltration freut sich das SIIC-Team, Ihnen folgende Informationen über den Herstellungsprozess von Faltenfilterpatronen zu geben:

-Herstellung Patrone Falten: Verwendung
Filterpapier Faltmaschine zum Falten Filterpatronen zu machen
-Längenschneider / -regler: Mit dem
Filterpatronen- Längenschneider können Sie die Falten abschneiden.
-Schweißen der Mittelnaht: Verwenden Sie den
Mittelnahtschweißer , um das Thermoschweißen der Filterpatronen durchzuführen
-Kartuschenformung: Setzen Sie die Filtermembran mit der richtigen Länge in den äußeren Käfig (Kunststoffhülle) ein, wobei der innere Kern in der Membran verbleibt, damit die gefaltete Filterkartusche ihre ursprüngliche Form behält.
-Endkappenschweißen:
Schweißen Sie die Kappe mit dem Kappenschweißgerät an beide Enden der Filterpatronen
-Fitting-End-Schweißen: Verwenden Sie den
Plissee-Filterpatronen-Fitting-End-Schweißer, um verschiedene Arten von Fitting-Enden mit beiden Enden von Plissee-Patronen zu verschweißen und ein vollständiges Stück Plissee-Filterpatronen zu bilden. Die verschiedenen Endtypen umfassen: flache Abdeckung, Rippe, DOE215 / 220/222/226, M20 / 30-Gewinde und andere.
-Länge verbinden / verbinden: für 20 ”/ 30” / 40 ”lange Faltenfilterpatronen, normalerweise unter Verwendung eines
Faltenfilterpatronenlängen-Verbindungsschweißers, um 2/3/4 Stücke von 10” zusammenzuschweißen, um 20 ”/ 30” / 40 zu vervollständigen Lange gefaltete Filterpatronen.

Videoliste:
  1. Patronenfalten machen
  2. Patronenfalten Länge schneiden
  3. Schweißnaht Mitte
  4. Patronenkappenschweißen
  5. Patronenverschraubung Ende Schweißen
  6. Patronenlängenverbinder schweißen