Hydrophobe Filterpatronen der PTFE-Plisseeserie - Maschinen und Merkmale

Ansichten : 463
Autor : indrofiltermachine.com
Updatezeit : 2019-06-22 18:19:22
Hydrophobe Filterpatronen der PTFE-Plisseeserie - Maschinen und Merkmale

Eigenschaften
Starke Hydrophobie für die Membran, absolute Sterilisation unter den Bedingungen von nassem oder trockenem, 100% igem Filtrationsphagen im Gas sicherstellen.
Biologisch inerte, chemisch resistente PTFE-Medien
Einheitliche Porengröße in der gesamten Membran für hohe Schmutzaufnahmekapazität und Durchflussraten
Hochreine Polypropylen-Hardware, die für viele Prozessflüssigkeiten geeignet ist und eine breite chemische Verträglichkeit gewährleistet
100% mit entionisiertem Wasser gespült und auf Integrität getestet


Die SIIC-M025-Produktionslinie für Faltenfilterpatronen zur Flüssigkeitsfiltration ist eine Spezialmaschine für die Herstellung von hydrophoben PTFE-Faltenfilterpatronen.

Spezifikationen
Baumaterialien:
Filtermedium: Membran aus expandiertem Polytetrafluorethylen (EPTFE)
Hardware / Kern: Polypropylen
Stützschichten: Polypropylen
Endkappe: Polypropylen
Dichtungen / O-Ringe: EPDM, Viton, Silikon, Buna-N, Teflon vergossenes Viton
Steckerenden:
DOE = kein Symbol
SOE Mit 222 O-Ringen,
Flaches geschlossenes Ende
SOE Mit 222 O-Ringen, Fin End
SOE Mit 226 O-Ringen, Fin End

Maße:
Außendurchmesser: 68 mm
Längen: 9,75 "bis 40" (248 mm bis 1016 mm)
Performance
Retentionsbewertungen: 0,01 ~ 0,02 μm absolut
Maximaler Differenzdruck: 80 psid (5,5 bar) bei 68 ℉ (20 ℃)
20 psid (1,4 bar) bei 203 ℉ (95 ℃)
Empfohlener Differenzdruck zum Auswechseln: 35 psid (2,4 bar)

Anwendungen
Filtration für Sterilluft und Atemluft
Fermenter, Lagertank, Dosiertank usw.
Endfiltration für die Elektronikindustrie 、 Hochreine Luft
Entkeimungsfiltration für Druckluft
Entkeimungsfiltration für organische Lösungsmittel